Seite auswählen

Adobe After Effects – Automatisierung, Programmierung

Adobe After Effects ist die Software für Compositing- und Animation. Anwender können mit ihr Filmaufnahmen mit computergenerierten Bildern und Effekten zusammenfügen. Mit After Effects lassen sich Motion-Design Clips und Visual Effects erstellen und finishen

Inhalte

  • Footage importieren
  • Kompositionen anlegen
  • Ebenen und 3D-Ebenen
  • Zusammenarbeit mit Photoshop
  • Ebenen aus Photoshop übernehmen
  • Kameras und Licht
  • Schneiden
  • Schlüsselbilder und Animationen
  • Position, Skalierung und Deckkraft
  • Motion Tracking
  • Effekte und Bildoptimierung
  • Maskierung und Keying
  • Rendering
  • Exportformate
  • Pfade
  • Ebenen steuern durch übergeordnete Ebenen
  • Alphamatten
  • Kompositionen verschachteln

Voraussetzungen

Windows-Grundkenntnisse

Preis: 666 Euro*

pro Person, zzgl. 19% MwSt.

*Die Durchführung ist abhängig von einer Mindestteilnehmerzahl

Termine:

6 + 15 =